Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

Dilbert Electronic Candy Dispenser

Als Dilbert Fan war es in den 1990er-Jahren fast schon eine Pflicht, einen solchen Süßigkeiten-Spender zu besitzen. Und so war es keine Frage, dass ich einen solchen bei einem Kalifornienaufenthalt erwarb. Ich hatte die Rechnung damals ohne meine beiden Söhne gemacht und so zierte der Dilbert Electronic Candy Dispenser über Jahre hinweg das dortige Kinderzimmer.

Ich wunderte mich schon damals darüber, dass die Batterien, die stets im Gerät verblieben, nicht im selben ihren Dienst versagten und zu Schwierigkeiten führten. Wahrscheinlich hatte ich aber immer wieder ganz brav die Batterien gewechselt.

Vor ein paar Jahren zog der Dilbert dann mit nach Heilbronn um und ... landete schließlich in einer Ecke meines Büros. Heute fand ich ihn und zu meinem Erstaunen funktionierte er auf Anhieb; ich müsste jetzt nur noch ein paar M&M einfüllen. Wenn ich mich aber richtig erinnere, dann die original M&M, denn die neueren, größeren passen nicht so richtig in den Spender.

Derzeit hat der Dilbert Electronic Candy Dispenser wieder einen prominenten Platz im Büro, und ich gucke mal, wie lange die Batterien dieses Mal halten.

One thought on “Forum

Comments are closed.

Mentions

  • Chris Aldrich