Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kulturkeller Heilbronn

Der Kulturkeller ist nach eigenen Angaben die älteste Kleinkunstbühne in Heilbronn. Der Kulturkeller wurde 1983 im Gewerkschaftshaus eröffnet und nutzt dort Teile der Räumlichkeiten, die die etwas älteren Theatergänger noch aus den Zeiten vor dem Neubau des Stadttheaters her kennen. 

Inzwischen beherbergt der Kulturkeller nicht nur das Kulturkellertheater, in dessen Ensemble auch Ingrid Richter-Wendel mitspielt, die ich noch aus ihren Zeiten im Heilbronner Stadttheater her kenne, sondern auch das Kommunale Kino, ein Verein, welcher im Oktober 1984 gegründet wurde, das Kabarett-Ensemble Heilbronner Leibgerücht (2017 gegründet) und die Hörbühne Horch & Guck.

Leider musste ich heute in der Heilbronner Stimme lesen, dass der Kulturkeller in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Was mich keinesfalls wundert, da der Heilbronner OB und der Gemeinderat sehr gerne Unsummen unserer Haushaltsgelder in jeden Unfug stecken und dazu noch Beratern und sonstige „Bedürftigen“ unsere Gelder ohne Sinn und Verstand hinterherwerfen, aber für das Ehrenamt und seine vielfältigen Heilbronner Kleinvereine kaum eine müde Mark aufwenden.

Und das hat spätestens seit unserem derzeitigen OB System, wobei man wirklich alles ganz bewusst kaputtmacht, was nur den Verdacht der Eigenständigkeit und des bürgerschaftlichen Engagements erregt. 

Chris Kurbjuhn sieht in einem seiner Splitterbrötchen (19.06.2022) ein generelles Problem in ausbleibenden Zuschauern und wagt die Prognose, dass einmal weggebliebene Zuschauer auch nicht mehr wiederkommen.

Hier finden Sie den Text: https://www.chris-kurbjuhn.de/?p=9148

One thought on “Forum

Mentions

  • Chris Aldrich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.