Ich wurde am 30. Oktober 1962 in Heilbronn geboren und bin auch dort aufgewachsen. Getauft und konfirmiert wurde ich in der Nikolaikirche, wie bereits schon meine Großmutter. Zur Schule ging ich in der Damm-Grundschule und ins Robert-Mayer-Gymnasium. Als Schüler war ich ehrenamtlich politisch und im Rettungsdienst bei der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft tätig.

Als verantwortungsvoller Bürger leistete ich gleich nach dem Abitur meinen Wehrdienst ab und wurde im Anschluss daran auch Berufsoffizier. Meine akademische Ausbildung schloss ich an der Universität der Bundeswehr in München als Diplom-Pädagoge ab.

Seit über 25 Jahren bin ich mit einer Heilbronnerin verheiratet und Vater zweier Söhne, die ebenfalls gleich nach ihrem Abitur ein gutes Jahr unserem Land dienten und als Sanitäter beim Arbeiter-Samariter-Bund Menschenleben retteten – darauf bin ich sehr stolz!

Für unser Land war ich mehrere Jahre mit und ohne Familie auch im Ausland tätig, wobei ich an mehreren Auslandseinsätzen beteiligt war. Trotz meiner knapp bemessenen Freizeit konnte ich mich und dies auch wegen der vielen Ortswechsel in verschiedenen Sport-, Schützen- und Kulturvereinen sowie Clubs und Gesellschaften ehrenamtlich engagieren.

Deswegen musste ich aber auch immer wieder die Kirchengemeinde wechseln, wobei ich, und dies auch aufgrund der Tatsache, dass dort meine beiden Söhne konfirmiert wurden, der Martin-Luther-Kirchengemeinde in Ulm immer noch sehr verbunden bin.

Mein Steckenpferd über all diese Jahre hinweg blieb die europäische Idee mit den Europäischen Föderalisten als Trägerverband. Deswegen bin ich auch seit über zehn Jahren Kreisvorsitzender der Europa-Union Heilbronn und begleite dort weitere ehrenamtliche Positionen.

Nach meiner Zurruhesetzung sind meine Frau und ich nach Hause zurückgekehrt und beginnen uns wieder verstärkt in Heilbronn zu engagieren. Inzwischen fühle ich mich wieder in der Südgemeinde zuhause und kehre auch regelmäßig in die Nikolaigemeinde zurück.

Meine politische Heimat habe ich bei den Freien Wählern Heilbronn gefunden und hoffe, mich verstärkt in die Lokalpolitik einbringen zu können.

 

Auszeichnungen:

Unter anderem das „Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold“ und die „Médaille de la Défense nationale d’argent“ (Frankreich).
Desweiteren Einsatzmedaillen der NATO, der EU und der Bundeswehr in Gold, Silber, Bronze und mit Einsatzzahl.