3.10.02021

Bewerten Sie diesen Beitrag!
[Stimmen: 1 Durchschnitt:5]

Expo 2020

Selbst unsere Industrie glaubt nicht daran, dass ein 20 Millionen Euro teurer Werbestand Baden-Württembergs irgend einen Sinn macht, manche Wirtschaftsvertreter werden auch daran gedacht haben, ob es überhaupt werbewirksam ist, sich mit Diktatoren und Menschenschindern zu brüsten.

Das hält unsere inzwischen altersstarre oder vielleicht gar größenwahnsinnige Regierung nicht davon ab, in Dubai mal so richtig auf die Pauke zu hauen — mit unseren Steuergeldern.

Zumindest aber werden wir, über die Wintermonate hinweg, unsere Regierungs- und Parlamentsvertreter wohl des Öfteren in Dubai finden können — Familienmitglieder werden sicherlich rabattiert.

3. Oktober

Wenn man sich nun bereits über 30 Jahre lang immer wieder das Gejammer, Geheule und Gemeckere wegen des, wohlgemerkt freiwilligen, Beitritts der DDR zur Bundesrepublik anhören muss, braucht man sich nicht wundern, wenn es bald keinem mehr zum Feiern zumute ist — die üblichen Claqueure mal ausgenommen.

Söldner

Das in unseren Parlamenten Abgeordnete des linken und rechten Rands sitzen, die sich z.B. von Russland dafür bezahlen lassen, um unserem Land einen möglichst großen Schaden zuzufügen, kann man gerade noch so nachvollziehen. Denn neben dem Geld, das bestimmt gerne genommen wird, passt es doch auch zur eigenen Ideologie, nämlich unsere Demokratie mit allen Mitteln zu bekämpfen.

Und so ist es auch nicht ungewöhnlich, dass solche Abgeordnete regelmäßig nach Moskau, Minsk oder andere Städte im totalitären Herrschaftsraum fahren.

Für eine andere Söldnergruppe in den Parlamenten, die sich alleine des Geldes wegen von Konzernen, wie z.B. BlackRock oder RWE, kaufen lassen, werden die meisten Bürger ebenfalls Verständnis aufbringen können. Zugegebener Maßen würde es sehr vielen Bürgern besser gefallen, wenn es hierbei ein wenig mehr Transparenz gäbe; die betroffenen Abgeordneten müssen ja nicht gleich mit Werbeaufdrucken in den jeweiligen Parlamenten sitzen.

Sehr erstaunlich ist es aber, dass immer mehr Abgeordnete aus den Reihen der Unionsparteien offensichtlich zu Söldnern für totalitäre Regime werden, zwei davon sind aus Baden-Württemberg gerade erst wieder in den Bundestag gewählt worden.

Dieses neue Phänomen muss man unbedingt genauer untersuchen, weil diese dritte Söldnertruppe ganz neue Gefahren für unsere Parlamente birgt, da jetzt auch schon demokratische Abgeordnete dazu bereit sind, um unser Land — zudem nur für bloßes Geld — zu verraten.

Ich kann nur vermuten, dass es daran liegt, weil es zumindest den betroffenen Parteien kaum noch gelingt, Kandidaten mit ausreichend Anstand und Bildung zu rekrutieren.

Merke: eine Demokratie stirbt immer von innen heraus.


Geburtstag des Tages

Gore Vidal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Add your own review

Rating

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.