Datenschutz

Die Inhalte dieser Website (ISSN  2701-0082) unterliegen dem Urheberrecht. Eine Verbreitung der Inhalte, über das gesetzlich Zulässige hinaus, bedarf der vorherigen Zustimmung.

Creative Commons LizenzvertragLizenzierung

Kuemmerle.name ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

SIWECOS

Zum Schutz Ihres Computers wird mein Weblog täglich von SIWECOS überprüft.

SiteLockHomepage-Sicherheit

Und weil mir Ihre Sicherheit wichtig ist, wird mein Weblog zudem noch täglich von SiteLock überprüft. 

Cookies

Meine Cookie-Richtlinie finden Sie hier …

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf mein Weblog schreiben, sammele ich die Daten, welche im Kommentarformular auf den Beitragsseiten oder im Gästebuch angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die automatische Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Hier finden Sie Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes. 

Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist auch Ihr Profilbild, vorausgesetzt Sie haben dies bei Gravatar hinterlegt, öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

Ich gebe Kommentare nur dann frei, wenn diese auch einem bestimmten Menschen zuzuordnen sind. 

Nutzung von Google reCAPTCHA

Um möglichst vielen Bots den Zugang auf mein Weblog zu verwehren, prüft Google vor der Eingabe von Kommentaren oder beim Versuch, sich auf dieser Website anzumelden, ob es sich um einen Menschen handelt. Hier finden Sie die entsprechende Datenschutzerklärung von Google.

Nutzung von Google Analytics und Google Site Kit

Um selber einmal herauszufinden, wer so alles auf mein Weblog zugreift, habe ich jüngst Google Analytics freigeschaltet und Google Site Kit installiert. 

Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt in der Regel anonym und ich kann von Ihrem Verhalten auf dem Weblog nicht auf Ihre Person schließen.

Mehr über Möglichkeiten dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen erfahren Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Google Site Kit Datenschutzerklärung

Ich habe das WordPress-Plugin Google Site Kit des amerikanischen Unternehmens Google Inc. eingebunden. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Mit Google Site Kit kann ich schnell und einfach Statistiken, die aus diversen Google-Produkten wie Google Analytics stammen, direkt in meinem WordPress-Dashboard ansehen. Das Tool beziehungsweise die in Google Site Kit eingebundenen Tools sammeln unter anderem auch personenbezogene Daten von Ihnen. Hier können Sie die entsprechende Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen nachlesen.

Was ist Google Site Kit?

Google Site Kit ist ein Plugin für das Content-Management-System WordPress. Mit diesem Plugin kann ich wichtige Statistiken zur Websiteanalyse direkt in meinem Dashboard ansehen. Dabei handelt es sich um Statistiken, die von anderen Google-Produkten erhoben werden. Allen voran von Google Analytics. Neben Google Analytics habe ich noch die Services Google Search Console, Google Optimize, Page Speed Insight und Google Tag Manager mit Google Site Kit verknüpft.

Welche Daten werden von Google Site Kit gespeichert?

Wenn Sie im Cookie-Hinweis Trackingtools (Marketing) aktiv zugestimmt haben, werden durch Google-Produkte, wie z.B. Google Analytics, Cookies gesetzt und Daten von Ihnen, etwa über Ihr User-Verhalten, an Google gesendet, dort gespeichert und verarbeitet. Darunter werden auch personenbezogen Daten wie Ihre IP-Adresse gespeichert.

Telekommunikation

Meine Telefonanrufe vom Festnetz oder Mobiltelefon, Faxnachrichten und Smartphone-Messaging bestreite ich über die entsprechenden Telemedien- oder Telekommunikationsdienste der Deutschen Telekom AG. Diese speichert die Telekommunikationsdaten gem. den gültigen Bestimmungen. Für weitergehende Fragen wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Deutschen Telekom AG, Friedrich-Ebert-Allee 140, D-53113 Bonn.

Zudem verwende ich die Instant-Messaging-Dienste Threema, Wire und Signal, welche die eingegebenen Daten Ende-zu-Ende-verschlüsselt versenden, sowie Skype.

E-Mail Benachrichtigung

Sie können sich auf meiner Website in einen E-Mail Verteiler eintragen. Und auch zu jeder Zeit wieder aus dem Verteiler abmelden. Damit stellen Sie sicher, dass Sie keinen neuen Blogbeitrag von mir verpassen. 

Ihre E-Mail-Adresse wird in der Webanwendung WordPress gespeichert. Nach Ihrer Abmeldung wird die E-Mail-Adresse automatisch gelöscht.

Server der Website

Meine Website wird auf einem Server von Kümmerle Consulting, unter Nutzung der Webanwendung WordPress einschließlich einiger Plugins, betrieben und vom Provider 1und1 gehostet.

Beim Besuch dieser Website kann von den Administratoren von Kümmerle Consulting oder 1und1 ihre jeweilige IP-Adresse ausgelesen werden. Diese wird von diesen weder ausgewertet noch gespeichert.

1und1 erfasst zudem Datum und Uhrzeit sowie die Zeitzone des Beginns und Endes der Nutzung, den Umfang in Bytes, die Nutzer-IP-Adresse und die Art des in Anspruch genommenen Telemedien- beziehungsweise Telekommunikationsdienstes.


Kümmerle Consulting erteilt Ihnen auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person bei Kümmerle Consulting gespeicherten Daten. Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an

Kümmerle Consulting
Werderstraße 135/1
D-74074 Heilbronn

oder per E-Mail an: info@kuemmerle.eu


1und1 erteilt Ihnen auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person bei 1und1 gespeicherten Daten. Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an

1&1 Internet SE
Datenschutz
Elgendorfer Str. 57
D-56410 Montabaur

oder per E-Mail an: datenschutz@1und1.de

Nutzung von YouTube

Meine Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie meine mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welchen Teil meiner Website Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Amazon PartnerNet

Ich verwende auf dem Weblog das Amazon PartnerNet des Unternehmens Amazon.com, Inc. Die verantwortlichen Stellen im Sinne der Datenschutzerklärung sind die Amazon Europe Core S.à.r.l., die Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l., alle vier ansässig 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg sowie Amazon Instant Video Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München. Als Datenverarbeiter wird die Amazon Deutschland Services GmbH, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München, tätig. Durch die Verwendung dieses Amazon PartnerNets können Daten von Ihnen an Amazon übertragen, gespeichert und verarbeitet werden.

Was ist das Amazon PartnerNet?

Das Amazon-Partnerprogramm ist ein Affiliate-Marketing-Programm des Online-Versandunternehmens Amazon.de. Wie jedes Affiliate-Programm basiert auch das Amazon PartnerNet auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision. Ich platziere ab und zu auf meinem Weblog Partner-Links und falls Sie darauf klicken und dann auch ein Produkt über Amazon kaufen, kann ich eine Werbekostenerstattung erhalten.

Welche Daten werden durch das Amazon PartnerNet gespeichert?

Sobald Sie mit den Produkten und Dienstleistungen von Amazon interagieren, erhebt Amazon Daten von Ihnen. Amazon unterscheidet zwischen Informationen, die Sie aktiv dem Unternehmen geben und Informationen, die automatisch gesammelt und gespeichert werden.  Die sogenannte „automatische gesammelten Informationen“ werden in erster Linie über Cookies gespeichert. Dazu zählen Informationen zum Userverhalten, IP-Adresse, Gerätinformationen (Browsertyp, Standort, Betriebssysteme) oder die URL. Amazon speichert zusätzlich  auch den „Clickstream“; damit ist der Weg (Reihenfolge der Seiten) gemeint, den Sie als User zurücklegen, um zu einem Produkt zu kommen. So erkennt Amazon, dass Sie über mein Weblog einen Partner-Link angeklickt haben.

Falls Sie ein Amazon-Konto haben und angemeldet sind während Sie auf meinem Weblog surfen, können die erhobenen Daten Ihrem Account zugewiesen werden. Das verhindern Sie ganz einfach, indem Sie sich bei Amazon abmelden, bevor Sie hier surfen.

Hier finden Sie die entsprechende Datenschutzerklärung von Amazon.

Gravatar

Automattic betreibt den Gravatar-Service, der es Nutzern ermöglicht, ihre E-Mail-Adresse mit einem Avatar-Bild zu koppeln. Meine Website bietet eine Kommentarfunktion an, die Ihre von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse an die Gravatar-API sendet und im Falle, dass Sie dort registriert sind, Ihren persönlichen Avatar zurückliefert. Dabei wird die E-Mail nicht im Klartext übertragen, sondern gehasht – also verschlüsselt – und ist für den Empfänger nicht reproduzierbar.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Automattic. 

Share-Buttons 

Ich habe mit dem Shariff Wrapper Tool u.a. die drei Share-Buttons von Facebook, Twitter und LinkedIn datenschutzkonform, d.h. ohne jeglichen Code, eingebunden, d.h. die Kommunikationen mit diesen sozialen Netzwerken übernimmt ein auf dem Server abgelegtes Skript, das sich als Vermittler zwischen dem jeweiligen sozialen Netzwerk und dem, den Button betätigenden, Nutzer schaltet. Sie stehen erst dann mit Facebook, Twitter oder LinkedIn direkt in Verbindung, wenn Sie über einen Share-Button auf das jeweilige Netzwerk zugreifen. Vorher können die sozialen Netzwerke keine Daten über Sie erfassen.

Facebook
Hier finden Sie die Facebook-Richtlinien.

Twitter
Hier finden Sie die Twitter-Richtlinie.

LinkedIn
Hier finden Sie die LinkedIn-Richtlinie.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der auf der Website angegebenen Adresse an mich wenden.

Widerspruch Werbe-Mail

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mail, vor.

#General Data Protection Regulation #data protection #Consumer Privacy Act

„You want to know something? I don’t think Mozart’s going to help at all.“

Barbara Bel Geddes als Midge Wood in Vertigo (1958)