Späte Erkenntnis

Wer von seinem Tage nicht zwei Drittel für sich hat, ist ein Sklave, er sei übrigens wer er wolle.

Goldene Zwanziger

Wir erkennen das Gute erst dann, wenn es bereits hinter uns liegt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

DSGVO & Internet

Aus gegebenem Anlass und weil zudem manche Politiker bereits von einem „europäischen Internet“ träumen, mache ich mir als freiheitsliebender Mensch so langsam Sorgen. Das Internet wurde als ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken und weiteren sonstigen Zugängen erdacht, geplant und realisiert. Es ermöglicht die Nutzung von zum Beispiel „E-Mail“ oder dem „World Wide Web“, unseren allseits… DSGVO & Internet weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Technologie Verschlagwortet mit

Gedanken zur Migration

Abgesehen von der letzten größeren Auswanderungswelle vor dem Zweiten Weltkrieg in die USA, sind unserer Gesellschaft wohl eher die Fluchtbewegungen von ‚Volksdeutschen‘ in den freien Teil Deutschlands zum Ende des Zweiten Weltkrieges in Erinnerung. Diese kamen aus dem ehemaligen Siedlungs- oder auch Staatsgebiet Deutschlands, das mit Ende des Krieges zunehmend unter den Einfluss der damaligen… Gedanken zur Migration weiterlesen

ASB Jahresempfang „Zündstoff“

Beim heutigen Jahresempfang des Arbeiter-Samariter-Bundes der Region Heilbronn-Franken sprach der ehemalige Verfassungsrichter und Jura-Professor Dr. Paul Kirchhof über „Beherzte Freiheit”, was Stadtrat Fritz Kropp und ich sehr passend zu unserem aktuellen Wahlkampf fanden. Der ASB Vorstandsvorsitzende Harald Friese war auch mit dem Jahr 2018 mehr als zufrieden und bedankte sich bei allen Mitgliedern, Mitarbeitern und… ASB Jahresempfang „Zündstoff“ weiterlesen