Hertensteiner Gespräche

Auch dieses Jahr waren die inzwischen 3. Hertensteiner Gespräche in Heilbronn ein voller Erfolg. Dieses neue unprätentiöse und möglichst hierarchiefreie Gesprächsformat hat sich bewährt und findet bereits bei den Europäischen Föderalisten in ganz Europa Anerkennung und Zustimmung. Obwohl die Hertensteiner Gespräche in Heilbronn ihre Heimat gefunden haben, behalten sie den Namen ihres Ursprungsorts, einem Ortsteil… Hertensteiner Gespräche weiterlesen

Yourope – wir alle sind Europa!

Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Kreisjugendreferentin des Hohenlohekreises, Frau Yasemin Serttürk, und dem Forum Jugend hielt ich im Hohenloher Integrationszentrum einen Vortrag zum Thema “Yourope”. Der Neujahrsempfang war dank des Engagements von Frau Yasemin Serttürk rundum eine sehr gelungene Veranstaltung. Gerne gebe ich Interessenten die Gelegenheit, um den Vortrag nochmals nachzulesen. „Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich sehr, heute… Yourope – wir alle sind Europa! weiterlesen

Gedanken zum Advent

Demnächst jährt sich eines der wichtigsten europäischen Ereignisse der Neuzeit. Vom 7. bis zum 10. Mai 1948 fand in Den Haag der Haager Europakongress statt, welcher zu einem Zusammenschluss der verschiedenen europäischen Einheitsbewegungen führte und u.a. als Initiator des Europarates gilt. Nur wenigen ist bekannt, dass das eigentliche Ziel der versammelten europäischen Bürgerschaft war, endgültig die Nationen… Gedanken zum Advent weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Europa Verschlagwortet mit

Hertensteiner Gespräche

Am Samstag, 4.  und Sonntag, 5. November 2017 finden in Heilbronn die ersten Hertensteiner Gespräche statt. Veranstaltet werden sie von der EUROPA-UNION Heilbronn. Unter anderem nehmen daran Rainer Wieland MdEP, Franziska Brantner MdB, Josip Juratovic MdB und Michael Georg Link MdB teil. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem hier verlinkten Programm [Kalendereintrag wurde gelöscht] oder… Hertensteiner Gespräche weiterlesen

Europatag 2016

Ein verstärkter Klimawandel, immer häufiger auftretende Umweltkatastrophen, der Zerfall von Staaten, Kriege, Terrorismus, Hungersnöte und Epidemien beschleunigen die Wanderungsbewegungen weltweit. Flüchtlingsbewegungen in die EU, Finanzkrisen und eine zunehmende Diskrepanz in den Vermögensverhältnissen, Vertrauensverlust der Bürger zu ihren Parteien, ihren Institutionen und des Projektes „Europa“ insgesamt sowie eine zunehmende Radikalisierung vieler Unionsbürger sind derzeit wohl die… Europatag 2016 weiterlesen