Beim jüngsten Stammtisch haben unser Vorsitzender Stefan Fiebig und der Fraktionsvorsitzende Herbert Burkhardt die Marschroute bis zum 26. Mai 2019 (Wahltag) aufgezeigt. Das Feintuning findet dann am 18. März 2019 statt und jeder unserer 40 Kandidaten wird sein Bestes geben, um für die Freien Wähler Heilbronn ein möglichst gutes Wahlergebnis zu erzielen.

Wir sind uns bewusst, dass wir mit den anderen demokratischen Listen der Heilbronner Parteien und Wählergruppen durchaus eine große Konkurrenz haben, da diese ebenfalls gute Kandidaten ins Rennen führen. Ich möchte diesbezüglich an dieser Stelle gerne auf die Kandidatenliste der Europa-Union Heilbronn verweisen. Aber wir sind auch fest davon überzeugt, dass zum Einen „Konkurrenz das Geschäft belebt“ und wir zum Anderen selber mit einer sehr ausgeglichenen und zugkräftigen Liste der FWV HN ins Rennen gehen. 

Auch bringen wir mit unseren Stadträten Herbert Burkhardt (Platz 1), Heiner Dörner (Platz 6), Eugen Gall (Platz 5), Malte Höch (Platz 4) und Fritz Kropp (Platz 7) ausreichend Expertise mit, um auch zukünftig den Heilbronner Gemeinderat maßgeblich mit gestalten zu können. Selbstverständlich bieten wir dem Wähler weitere 35 Kandidaten an, die darüber hinaus bereit sind, für frischen Wind im Gemeinderat zu sorgen.

In Europa zu Hause, in Heilbronn daheim!