Es hat nicht sein sollen

5
(6)

Beitragsfoto: Screenshot meiner Website von 2019

Und auch dieses Mal hat es nicht für einen Sitz im Gemeinderat gereicht. So ist das mit der Demokratie, man muss auch gewählt werden. Wie schon einmal gehabt, möchte ich als Erstes allen in den Gemeinderat Gewählten gratulieren und als Zweites „meinen Wählern“ von ganzem Herzen für ihre Stimmen danken!

Egal wie es auch ausging, mir haben die vergangenen Tage und Wochen wieder richtig Spaß gemacht – aber als Vorsitzender der Freien Wähler muss ich nun nicht nur die Verantwortung übernehmen, sondern auch die entsprechenden Konsequenzen ziehen. Und schon alleine aufgrund meines Alters ist es nicht mehr angebracht, dass ich es in fünf Jahren ein drittes Mal versuche.

Selbstverständlich wünsche ich allen gewählten Stadträten viel Erfolg und Gottes Segen für ihre Tätigkeit zum Wohle der Stadt Heilbronn und ihrer Bürger!

Last but not least, bedanke ich mich auch bei allen Mitstreitern und selbstverständlich bei den Mitbewerben der anderen Listen für die letzten Wahlkampfwochen. Aber ganz besonders bedanke ich mich bei allen Freien Wählern, die zusammen mit mir für ein besseres Heilbronn gekämpft haben.

Nachtrag

Das muss jetzt doch noch sein!

Mittwoch wird offiziell gefeiert. Inoffiziell darf es heute nicht zu lange dauern, denn morgen ist Vorlesung. Und wer wissen möchte, was am besten zu einem Lied aus 1980 passt, das übrigens auf der Platte „Silberblick“ zu findet ist, dann ist es ein Moet & Chandon Grand Vintage 2015.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Seitenaufrufe: 73 | Heute: 3 | Zählung seit 22.10.2023

Weitersagen: