Bitte , um Beiträge und Themen zu erstellen.

Föderalisten

Die meisten aktiven Weblog-Nutzer sind auch Föderalisten. Das hängt ursächlich damit zusammen, dass ich selber ein militanter Föderalist bin und mich gerne in einem entsprechenden Umfeld bewege.

Ganz grob gesprochen, sind Föderalisten jene Mitbürger, die sich nicht nur für eine friedliche und demokratische wie auch freie Welt einsetzen, sondern diese gerne föderal gegliedert und strukturiert hätten.

Aber bereits schon hiermit sind die Gemeinsamkeiten von uns Föderalisten zu Ende, denn fast jeder Föderalist hat seine eigenen Vorstellungen davon, wie so eine föderale Welt auszusehen hat. Man kann uns Föderalisten dabei aber in einige Untergruppen einordnen, wobei deren Grenzen meist fließend sind. So gibt es die Weltföderalisten, die an eine zukünftige Weltunion glauben und diese alsbald verwirklicht sehen wollen. Dann gibt es noch die Europäischen Föderalisten, die zwar auch die Weltunion als Ziel im Blick haben, aber zuerst ein gemeinsames Europa als Blaupause für eine Weltunion schaffen wollen. Dann finden sich noch die Staatenbund-Föderalisten und die Bundesstaat-Föderalisten, für die die Tiefe der anzustrebenden Föderation maßgeblich ist. Und wenn man weiter in die tiefen des Föderalismus hinabsteigt, dann findet man entsprechende Föderalisten für nahezu jedes nur denkbare föderalistische Modell. Hierbei gibt es dann zwei Hauptgegensätze, nämlich die Konstitutionalisten und die Institutionalisten oder Funktionalisten, die sich darüber nicht einig sind, wie denn der föderale Staat am besten zu erreichen sei. Und zum Schluss findet man noch die Kommunalisten, das sind jene Föderalisten, die wohl den in der Gesellschaft insgesamt am weitestgehenden Föderalismus befürworten. 

Und die militanten Föderalisten sind jene Föderalisten, die sich ganz persönlich für eine föderalistische Lebensweise entschieden haben.

One thought on “Forum

Mentions

  • Chris Aldrich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.